Bauwerkprüfung

Mit der regelmäßigen Prüfung der Ingenieurbauwerke im Zuge von Straßen und Wegen nach DIN 1076 kommt eine zentrale Bedeutung im Hinblick auf die Gewährleistung der Sicherheit durch Sie, den Straßenbaulastträger, zu. Vor dem Hintergrund, dass der Baulastträger auch bei der Vergabe der Bauwerksprüfungen an Dritte uneingeschränkt die Verantwortung für die Sicherheit des Bauwerks trägt, ist es zwingend erforderlich, nur solche externen Ingenieurbüros mit der Durchführung von Bauwerksprüfungen zu betrauen, deren persönliche Eignung zur Durchführung der Prüfung gegeben ist. Dies ist ein sachkundiger Ingenieur der die statischen und konstruktiven Verhältnisse der Bauwerke beurteilen kann. Dazu zählt ein Lehrgang mit abschließender Prüfung, um die Eignung nachzuweisen.